Coca-Cola European Partners Deutschland stärkt Kundenbetreuung im Außer-Haus-Markt

Berlin, Thu Oct 27 11:34:00 CEST 2016



Die Coca-Cola European Partners Deutschland GmbH (CCEP DE) baut ihre Kundenbetreuung aus. Ab dem 1. November 2016 werden die Großkunden von neun anstelle von bislang sechs Teams (Customer Management Groups) betreut. Neu sind zwei anstelle von bislang einem Team für den Außer-Haus-Markt, zwei Teams für den Getränkefachgroßhandel sowie eine Customer Management Group für das Vending-Geschäft. Die Großkunden im Handel werden von vier Customer Management Groups betreut.

Mit diesen Schritt will die CCEP DE verstärkt Wachstumschancen im Außer-Haus-Markt nutzen. "Neben dem Handel bietet auch der Getränkekonsum außer Haus Potenzial
sowohl für zusätzliche Absätze als auch zunehmende Wertschöpfung. Gleichzeitig sind Handel und Außer-Haus-Markt immer stärker miteinander verwoben, was
die erhöhte Bedeutung dieses Segments ebenfalls unterstreicht", sagt Thomas Kohlmorgen, Director Key Accounts der CCEP DE. "Mit unserer neuen Struktur ermöglichen wir eine deutlich individuellere Betreuung unserer nationalen Außer-Haus-Markt-Kunden sowie des Getränkefachgroßhandels, der für die Belieferung kleinerer Gastronomiebetriebe oder Veranstaltungen eine wesentliche Rolle spielt. Auf diese Weise wollen wir gemeinsam mit unseren Kunden die Chancen in diesem besonders ertragreichen Marktsegment noch besser nutzen."

Die Leitung einer der beiden Customer Management Groups für die Außer-Haus-Markt-Kunden übernimmt Tim Amelunxen. Über die Besetzung der zweiten Leitungsposition
wird die CCEP DE zu einem späteren Zeitpunkt informieren.

Für den Bereich Getränkefachgroßhandel (GFGH) übernimmt Florian von Salzen die Verantwortung für die Betreuung der GFGH-Kunden in den CCEP DE Verkaufsgebieten
Nord, Nordwest und Rheinland. Die Leitung der GFGH-Kundenbetreuung in den Verkaufsgebieten Ost, Bayern, Baden-Württemberg und Südwest übernimmt Frank
Bleckmann
.

Die Führung der Customer Management Groups für den Handel bleibt mit Stefan Ziegler, Jens Krieger, Daniel Osterloh und Damian Seibert unverändert. Gleiches
gilt für die Kunden im Vending-Geschäft, deren Betreuung weiterhin Jens Weng verantwortet. Unverändert bleibt auch die lokale Kundenbetreuung durch rund 1.200 Mitarbeiter im Verkauf.

Download Pressemitteilung PDF 82.0 KB (CCEP DE stärkt Kundenbetreuung im Außer-Haus-Markt)

Bildarchiv

Pressebilder zum Download

Unsere Pressefotos stehen Ihnen hier in verschiedenen Größen zur Verfügung.

Zur Übersicht