Coca-Cola baut Standort Lüneburg weiter aus

Lüneburg, 11.06.2013



  • Investition in neue Abfüll-Linie

Nach dem großen Erfolg des stillen Mineralwassers ViO steigt Coca-Cola ab Juli 2013 mit dieser Marke auch in die Kategorie karbonisierter Mineralwässer ein. Das neue Mineralwasser ViO medium mit wenig Kohlensäure wird am Coca-Cola Standort Lüneburg in der Goseburgstraße abgefüllt. Zu diesem Zweck hat das Unternehmen eine weitere Abfüll-Linie aufgebaut. Lüneburgs Bürgermeister Eduard Kolle, Coca-Cola Geschäftsleiter Nord, Jens Arne Jänecke, sowie Betriebsleiter Dieter Reckermann haben die Linie am 11. Juni in Betrieb genommen.

Die Coca-Cola Erfrischungsgetränke AG (CCE AG) schreibt damit die 2007 begonnene Erfolgsgeschichte von ViO, dem Mineralwasser aus der Lüner Quelle, weiter fort. Stündlich können 40.000 der 0,5-Liter-Flaschen beziehungsweise 36.000 der 1,5-Liter-Flaschen zur Versorgung des Handels in ganz Deutschland von der neuen Linie laufen. Insgesamt investierte der größte deutsche Getränkehersteller einen niedrigen zweistelligen Millionenbetrag für den Kapazitätsausbau am Standort.

Die Medium-Variante des weichen Mineralwassers wird es in der so genannten PlantBottle™ geben, einer PET Flasche hergestellt aus 14 Prozent nachwachsenden Rohstoffen und 35 Prozent wiederverwertetem Kunstoff.

Bürgermeister Kolle begrüßt den Ausbau des Standortes: „Lüneburg und ViO stehen für eine gemeinsame Erfolgsgeschichte. Das Lüneburger Wasser mit dem blauen Markenschriftzug ist in ganz Deutschland und darüber hinaus bekannt und beliebt. Die Inbetriebnahme der neuen Abfüll-Linie für ViO medium sorgt dafür, dass das auch in Zukunft so bleibt. Daneben werden durch die Investitionen auch die Arbeitsplätze in Lüneburg gesichert und das freut uns sehr."

Jens Arne Jänecke betont: „Der Standort Lüneburg ist für unser Geschäft in Deutschland von großer Bedeutung. Seit Einführung von ViO vor sechs Jahren hat sich das stille Mineralwasser zunächst im Handel und seit zwei Jahren auch in der Gastronomie etabliert. Mit ViO medium gewinnen wir nun zusätzliche Absatzchancen.“

Die Coca-Cola Erfrischungsgetränke AG verfügt in Lüneburg über einen Produktions- und Vertriebsstandort und beschäftigt hier derzeit 147 Mitarbeiter. Der 1977 gegründete Standort hat heute eine Betriebsfläche von 42.000 Quadratmetern.
 

Pressekontakt:

Geert Harzmann
Telefon: 030 / 22606 -9800
Fax: 030 / 22606 -9110
E-Mail: presse@coca-cola-gmbh.de

Anja Schenk
Telefon: 030 / 22606 -9800
Fax: 030 / 22606 -9110
E-Mail: presse@coca-cola-gmbh.de

Bildarchiv

Pressebilder zum Download

Unsere Pressefotos stehen Ihnen hier in verschiedenen Größen zur Verfügung.

Zur Übersicht