Häufige Fragen

 

Jobs & Karriere

1. Welche Positionen kann ich nach einem Traineeprogramm übernehmen?

Commercial Analyst, Junior Channel Manager, Corporate Forecast Analyst, Marketing Project Manager, Personalreferent, Junior Account Manager, Gebietsverkaufsleiter, Produktions- & Instandhaltungsleiter, Supply Planning Manager

zum Seitenanfang

2. Wer ist mein Ansprechpartner während des Traineeprogramms?

Die Betreuung erfolgt während der 18 Monate durch den Bereich Human Resources (übergreifend, organisatorisch), durch die Fachbetreuer aus dem jeweiligen Fachbereich und einem Mentor (übergreifend, im Sinne eines Sparringspartners).

zum Seitenanfang

3. Besteht für Mitarbeiter die Möglichkeit ins Ausland zu gehen? Wie ist das während des Traineeprogramms?

Coca-Cola ist natürlich eine globale Marke. Vor diesem Hintergrund versuchen wir, Neueinsteigern vor allem im Rahmen unseres Traineeprogrammes die Möglichkeit zu geben, ein Projekt in einer der ausländischen Coca-Cola-Gesellschaften zu bearbeiten. Man muss gleichzeitig jedoch wissen, dass Coca-Cola sein Geschäft in jedem Land sehr lokal ausrichtet. Daher steht bei der Coca-Cola European Partners Deutschland GmbH die Bearbeitung des deutschen Marktes deutlich im Vordergrund.

zum Seitenanfang

4. Wie lang sollte die Bewerbungsfrist vor einem Praktikum sein?

In der Regel sollten Sie sich mindestens drei bis vier Monate vor Ihrem Praktikumbeginn bei uns bewerben.

zum Seitenanfang