Datenschutzerklärung der CCEP Website

Datum der letzten Aktualisierung: 05. Juli 2018

 

Für wen hat die Datenschutzerklärung Geltung?

Diese Website ("Website") ist Eigentum und wird betrieben von Coca-Cola European Partners Deutschland GmbH, mit eingetragenem Hauptsitz in Stralauer Allee 4, 10245 Berlin, (im Folgenden “CCEP”). Unser Kerngeschäft ist die Abfüllung, der Vertrieb und die Vermarktung von Coca-Cola Produkten. Wir sind im Auftrag der CCEP Unternehmensgruppe als Datenverantwortliche tätig (http://www.cceag.de/kontakt/index.html). Jede CCEP Organisationseinheit ist eine separate und unabhängige juristische Person, und diese Datenschutzerklärung hat für jede einzelne Einheit allgemein Geltung. Keine der CCEP Organisationseinheiten haftet für die Handlungen oder Unterlassungen der anderen Unternehmen.

Wir möchten ein herausragendes Unternehmen sein. Um dieses Ziel zu erreichen, verpflichten wir uns der richtigen Arbeitsweise. Wir handeln mit Integrität und respektieren den Schutz Ihrer Daten. Sie vertrauen uns Ihre personenbezogenen Daten an und wir verpflichten uns, die von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten zu schützen und Ihre Informationen offen und transparent zu verarbeiten, insbesondere im Hinblick auf die Datenschutz-Grundverordnung der EU 2016/679 vom 27. April 2016 ("DGSVO").

Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie darüber informieren, warum und wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden, wenn wir Aktivitäten durchführen, die Teil unseres Geschäftsbetriebs sind, wie unten beschrieben, oder wenn Sie unsere Website nutzen; weiterhin, wem wir diese Informationen bereitstellen, welche Rechte Sie haben und an wen Sie sich wenden können, wenn Sie weitere Informationen wünschen oder Fragen haben.

Bitte beachten Sie unsere zusätzlichen Hinweise für Medienvertreter.

Wir sind uns im Klaren darüber, wie wichtig der Schutz der Privatsphäre von Kindern ist. Unsere Website ist nicht für Kinder konzipiert oder absichtlich auf Kinder ausgerichtet. Es entspricht nicht unserer Unternehmenspolitik, absichtlich Daten von Kindern zu erfassen oder zu speichern. Gegebenenfalls weisen wir Kinder ausdrücklich an, solche Daten nicht auf der Website anzugeben und/oder ergreifen angemessene Maßnahmen, um die Zustimmung der Eltern zu einer solchen Bekanntgabe einzuholen. Wir möchten Eltern ermutigen, ihren Kindern beizubringen, ihre personenbezogenen Daten im Internet auf sichere und verantwortungsvolle Weise zu verwenden.

Weitere Informationen finden Sie unter den nachstehenden Abschnitten:

1. Was wird durch diese Datenschutzerklärung abgedeckt?

Wenn wir in dieser Richtlinie auf "unsere Website" oder "diese Website" verweisen, meinen wir damit diese spezifischen Webseiten.

Diese Website ist mit mehreren untergeordneten Websites verknüpft, die von anderen Organisationseinheiten innerhalb der CCEP Konzernunternehmen oder von Dritten bereitgestellt werden. Zwar versuchen wir, nur auf Websites zu verlinken, die unsere hohen Standards und unsere Achtung der Privatsphäre teilen, jedoch sind wir nicht für die Inhalte oder Datenschutzpraktiken anderer Websites verantwortlich. Diese Datenschutzerklärung gilt nur für Daten, die über diese Website erfasst werden. Diese untergeordneten Websites unterliegen eigenen Datenschutzerklärungen.

Wir empfehlen Ihnen, diese Hinweise zu lesen, wenn Sie auf diese untergeordneten Websites verlinken, bevor Sie personenbezogene Daten preisgeben.

2. Datenerfassung

Im Zusammenhang mit der Durchführung von Aktivitäten, die Teil unseres Geschäftsbetriebs sind – wie unten beschrieben – oder, wenn Sie unsere Website nutzen, werden wir möglicherweise personenbezogene Daten von Ihnen erfassen.

Wir können solche Daten erfassen oder erhalten, weil Sie sie uns zur Verfügung stellen (z. B. in einem Formular auf unserer Website), weil andere Personen uns diese Daten zur Verfügung stellen (z. B. Ihr Arbeitgeber oder dritte Dienstleister, die wir zum Betrieb unseres Unternehmens einsetzen) oder, weil sie öffentlich zugänglich sind.

Wenn uns von anderen Parteien personenbezogene Daten über Sie zur Verfügung gestellt werden, unternehmen wir angemessene Anstrengungen, um Klauseln in den Vertrag mit dieser Partei aufzunehmen, die sie zur Einhaltung der für diese Informationen relevanten Datenschutzgesetze und -vorschriften verpflichten. Dies kann zum Beispiel beinhalten, dass diese Partei Ihnen eine angemessene Informationsmitteilung zukommen lässt und die erforderliche Zustimmung zur Verarbeitung dieser Informationen – wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben – eingeholt hat.

Wir können auch personenbezogene Daten von Ihnen erfassen oder erhalten, weil wir diese Daten über Sie aus der Art und Weise beobachten oder ableiten, wie Sie mit uns oder anderen interagieren.

3. Von uns erfasste Daten und warum wir sie verwenden

Die personenbezogenen Daten, die wir erfassen oder erhalten, umfassen möglicherweise: Kenndaten (wie Name, Adresse (privat / geschäftlich), Telefonnummer (privat / geschäftlich), E-Mail-Adresse (privat / geschäftlich), Land des Wohnsitzes, elektronische Identifizierungsdaten (Cookie-Identifikatoren, protokollierte Daten, IP-Adressen,  Ihren Browsertyp und Ihre Browsersprache sowie Zugriffszeiten,...); persönliche Merkmale (z. B. Alter, Geschlecht, Geburtsdatum, Geburtsort, Familienstand, Staatsangehörigkeit); finanzielle Besonderheiten (z. B. Ihre Kontonummer); Ihre persönlichen Vorlieben für unsere Produkte; Lebensstil und soziale Umstände; familiäre Umstände (z. B. Familienstand und Angehörige); Details zu Beschäftigung und Ausbildung (z. B. das Unternehmen, für das Sie arbeiten, Ihre Berufsbezeichnung und Einzelheiten zu Ihrer Ausbildung); Ihre Beiträge in Blogs, Foren, Wikis und anderen Social-Media-Anwendungen und -Diensten, die wir anbieten; Details darüber, wie Sie unsere Produkte und Dienstleistungen nutzen; Details darüber, wie Sie mit uns interagieren möchten – und andere ähnliche Informationen.

Die Art der personenbezogenen Daten, die wir erfassen, hängt von der Art der von uns angebotenen Dienstleistungen oder der Art der Nutzung unserer Website ab, beispielsweise:

Geschäftsbeziehungen – Da wir ein sogenanntes Business-to-Business (B2B) Unternehmen sind, unterhalten wir keine direkten Geschäftsbeziehungen zu Verbrauchern, sondern zu Unternehmen, in deren geschäftlichem Rahmen Ihre persönlichen Daten möglicherweise mit uns geteilt werden. Da wir eine breite Palette von Dienstleistungen anbieten, variiert auch die Art und Weise, wie wir personenbezogene Daten in Bezug auf diese Dienstleistungen verwenden. Beispielsweise können wir Ihre personenbezogenen Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme, Buchhaltung, Rechnungsstellung, Zahlung, Lieferung oder Bewirtung verwenden.

Kontakt zu uns – Wenn Sie uns über die Website kontaktieren (über Social Media, das Kontaktformular oder per Telefon), bitten wir Sie um Informationen wie Ihren Namen, Adresse und E-Mail-Adresse, damit wir Ihre Fragen und Kommentare, die über unsere Website eingereicht werden, verwalten und beantworten können.

Newsletter / Benachrichtigungen – Wenn Sie Updates und Ankündigungen zu unseren Produkten und Dienstleistungen erhalten möchten, fragen wir Sie nach Ihrem Namen und Ihrer E-Mail-Adresse, damit wir Ihnen den Newsletter / die Benachrichtigungen zusenden können.

Aktivitäten auf unserer Website – Wenn Sie an den Aktivitäten auf unserer Website teilnehmen möchten (z. B. Verlosung oder Wettbewerb, Foren, Chats wie "Join the conversation", Blogs oder andere (Social Media-) Dienste, in denen Sie Ihre Daten veröffentlichen können), bitten wir Sie um Ihre notwendigen Informationen, um die Teilnahme an diesen Aktivitäten zu erleichtern oder um Sie zu kontaktieren, falls Sie einen Preis gewonnen haben. Wichtig zu wissen ist, dass alle personenbezogenen Daten, die Sie zu Social Media-Anwendungen beitragen, von anderen Nutzern der Anwendung gelesen, erfasst und verwendet werden können. Wir haben geringe oder keine Kontrolle über diese anderen Benutzer und können daher nicht garantieren, dass Informationen, die Sie zu einer Social-Media-Anwendung beitragen, in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung behandelt werden.

Inhalte an einen Freund senden – Sie können bestimmte Inhalte an Ihre Freunde senden. Dazu bitten wir Sie, Ihren Namen und die E-Mail-Adresse Ihres Freundes bzw. Ihrer Freundin anzugeben. Wir verwenden diese Informationen, um den Inhalt an Ihre Freunde zu senden.

Informationen, die wir automatisch von Ihnen erfassen – Wenn Sie unsere Website nutzen, erfassen wir automatisch personenbezogene Daten von Ihnen, weil wir diese Daten über Sie aus der Art und Weise, wie Sie mit uns oder anderen interagieren, beobachten oder ableiten. Wir verwenden diese Daten nicht, um Sie persönlich zu identifizieren. Wir verwenden diese aggregierten Daten, um Ihre Erfahrungen bei der Nutzung unserer Website zu verbessern (z. B. um Ihnen eine persönlichere Erfahrung zu ermöglichen und Ihre Aufmerksamkeit auf Informationen über unsere Produkte und Dienstleistungen zu lenken, die für Sie von Interesse sein könnten) und um sicherzustellen, dass diese effektiv funktionieren. Beispielsweise können wir (oder unsere Dienstanbieter) Cookies (kleine Textdateien, die im Browser eines Nutzers gespeichert werden) verwenden, um personenbezogene Daten zu erfassen. Weitere Informationen darüber, wie wir Cookies verwenden, finden Sie nachstehend (unter "Cookies").

Marketingzwecke – Mit Ihrer (ggf. freien, informierten, spezifischen und eindeutigen) Einwilligung verwenden wir Ihre Daten für Marketingzwecke, wie z. B. Analyse und Pflege unserer Aktivitäten, interne Verwaltung, Prognosen, Audits, die Entwicklung neuer Produkte, die Verbesserung unserer Website, Produkte und Dienstleistungen, zur Identifizierung von Trends, Marktforschung, Überprüfung der Wirksamkeit unserer Marketingkampagnen sowie zur Messung der Kundenzufriedenheit und der Verbesserung unseres Kundenservice.

4. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten

Wir sind gesetzlich verpflichtet, in dieser Datenschutzerklärung die Rechtsgrundlagen darzulegen, auf die wir uns bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stützen.

Aus diesem Grund verwenden wir Ihre über unsere Website erhobenen personenbezogenen Daten für die oben genannten Zwecke, denn: (a) die Informationen sind erforderlich, um unsere Dienstleistungen für Sie oder unseren Kunden zu erbringen; (b) wir haben legitime Interessen an der effektiven Erbringung unserer Dienstleistungen für Sie oder unseren Kunden; (c) unsere legitimen Interessen sind gebunden an die effektive und rechtmäßige Ausübung unseres Geschäfts, solange nicht Ihre Interessen unsere Interessen überwiegen.

Wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, Ihre ausdrückliche Zustimmung einzuholen, um Ihnen bestimmtes Marketingmaterial zur Verfügung zu stellen, werden wir Ihnen dieses nur dann zur Verfügung stellen, wenn wir diese Zustimmung von Ihnen erhalten haben. Wenn Sie kein weiteres Marketingmaterial von uns erhalten möchten, können Sie in einer beliebigen solchen Mitteilung auf die Abmeldefunktion klicken.

5. Offenlegungen

Im Zusammenhang mit einem oder mehreren der oben im Abschnitt "Von uns erfasste Daten und warum wir sie verwenden" genannten Zwecke können wir Daten über Sie an andere Mitglieder der CCEP Unternehmensgruppe, an Dritte, die Dienstleistungen für uns erbringen, und/oder an die CCEP Unternehmensgruppe weitergeben, die für einen oder mehrere der oben im Abschnitt "Von uns erfasste Daten und warum wir sie verwenden" genannten Zwecke Zugang zu personenbezogenen Daten über Sie benötigen. Wenn unser Unternehmen ein Joint Venture mit einem anderen Unternehmen eingeht oder an eine andere Organisationseinheit verkauft wird oder mit dieser fusioniert, können Ihre Daten unseren neuen Geschäftspartnern oder Eigentümern offengelegt werden.

Bitte beachten Sie, dass einige der oben genannten Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten in Ländern außerhalb der Europäischen Union ansässig sein können, deren Gesetze möglicherweise nicht das gleiche Datenschutzniveau bieten. In solchen Fällen werden wir sicherstellen, dass es angemessene Sicherheitsvorkehrungen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten gibt, die unseren gesetzlichen Verpflichtungen entsprechen. Der angemessene Schutz könnte eine Datenübertragungsvereinbarung mit dem Empfänger auf der Grundlage von Standardvertragsklauseln sein, die von der Europäischen Kommission für die Übermittlung personenbezogener Daten in Drittländer anerkannt wurden.

Weitere Einzelheiten zu den oben beschriebenen Übertragungen und die von CCEP in Bezug auf diese Übertragungen angewandten angemessenen Sicherheitsvorkehrungen erhalten Sie ebenfalls von uns unter der Adresse privacy@ccep.com.

Allgemein unternehmen wir alle erforderlichen und angemessenen Schritte, um sicherzustellen, dass Ihre Daten auf sichere Weise und entsprechend dieser Datenschutzerklärung behandelt werden.
Wir behalten uns das Recht vor, Ihre personenbezogenen Daten wie gesetzlich vorgeschrieben offenzulegen, oder, wenn wir überzeugt sind, dass die Offenlegung notwendig ist, um unsere Rechte zu schützen und/oder, um einem Gerichtsverfahren, einer gerichtlichen Anordnung, dem Antrag einer Aufsichtsbehörde oder einem anderen uns betreffenden Rechtsverfahren nachzukommen.

6. Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht.

Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

Arten von Cookies

Die auf dieser Website verwendeten Arten von Cookies können in zwei Kategorien eingeteilt werden, nämlich Unbedingt erforderliche Cookies und Cookies:

1. Unbedingt erforderliche Cookies (Typ 1):

Diese Cookies sind für die Funktionen der Webseiten unbedingt erforderlich. Ohne diese Cookies könnten können Sie diese Webseite nicht vollständig nutzen.

2. Cookies Dritter (Typ 4):

Diese Cookies setzen Dritte, z.B. Plattformen wie YouTube, deren Inhalte über die auf unseren Webseiten angebotenen "Plug-ins" integrieren sind.

Cookie-Management

Sie können Cookies nach Belieben aktivieren, deaktivieren und/oder löschen. Sie können alle bereits auf Ihrem Gerät befindlichen Cookies löschen und Sie können die meisten Browser so einstellen, dass Cookies nicht platziert werden.

Sie können Cookies auf Browserebene aktivieren, deaktivieren und/oder löschen. Folgen Sie dazu bitte der Anleitung für Ihren Browser (in der Regel unter "Hilfe", "Extras" oder "Bearbeiten").

Bitte beachten Sie, dass Sie durch die Deaktivierung bestimmter Cookies möglicherweise nicht in der Lage sind, bestimmte Funktionen dieser Website zu nutzen, beispielsweise die Möglichkeit, Inhalte per E-Mail oder in sozialen Netzwerken mit Freunden zu teilen.

Auf dieser Website verwendete Cookies

JSESSIONID (Typ 1)
Dieses Cookie wird von Server gesetzt. Es speichert die Session ID, welche mehrere zusammengehörige Anfragen an den Server bündelt und einer Sitzung zuordnet.

7. Datensicherheit und Datenaufbewahrung

Wir setzen strenge technische und organisatorische (Sicherheits-)Maßnahmen ein, um Ihre Daten sowohl online als auch offline vor dem Zugriff unberechtigter Personen und vor unrechtmäßiger Verarbeitung, versehentlichem Verlust, Zerstörung und Beschädigung zu schützen.

Diese Maßnahmen umfassen unter anderem:
 

  • Schulung der zuständigen Mitarbeiter/innen, um sicherzustellen, dass sie sich unserer Datenschutzverpflichtungen im Umgang mit personenbezogenen Daten bewusst sind;
  • Administrative und technische Kontrollen zur Beschränkung des Zugriffs auf personenbezogene Daten auf der Grundlage von "Kenntnis nur wenn nötig";
  • Technologische Sicherheitsmaßnahmen, einschließlich Firewalls, Verschlüsselung und Antivirensoftware;
  • Physische Sicherheitsmaßnahmen, wie z. B. Sicherheitsausweise für Mitarbeiter für den Zugang zu unserem Betriebsgelände.

Obwohl wir nach Erhalt Ihrer personenbezogenen Daten angemessene Sicherheitsvorkehrungen treffen, ist die Datenübertragung über das Internet (auch per E-Mail) niemals vollkommen sicher. Wir sind bestrebt, personenbezogene Daten zu schützen. Wir können jedoch die Sicherheit der an uns oder von uns übermittelten Daten nicht garantieren.

Wir speichern Ihre Daten für einen angemessenen Zeitraum, d.h. den längsten der folgenden Zeiträume: (i) solange es für die betreffende Tätigkeit oder Dienstleistung erforderlich ist; (ii) entsprechend jeder gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungsfrist; oder (iii) bis zum Ende des Zeitraums, in dem Rechtsstreitigkeiten oder Ermittlungen in Bezug auf die Dienstleistungen entstehen könnten.

8. Ihre Rechte

Sie haben verschiedene Rechte bezüglich der Informationen, die wir über Sie gespeichert haben. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie folgende Rechte haben:
 

  • Das Recht auf Bestätigung, dass wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten sowie das Recht, eine Ausfertigung der über Sie gespeicherten Daten anfordern;
  • Uns aufzufordern, die von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu aktualisieren oder solche personenbezogenen Daten zu korrigieren, die Sie für falsch oder unvollständig halten;
  • Uns aufzufordern, die von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu löschen oder die Art und Weise, in der wir diese personenbezogenen Daten verwenden, einschränken, wenn Sie glauben, dass es für uns keinen rechtmäßigen Grund (mehr) gibt, sie zu verarbeiten;
  • Die Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widerrufen (soweit diese auf der Einwilligung beruht);
  • Eine Ausfertigung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, in strukturierter, allgemein gebräuchlicher und maschinenlesbarer Form zu erhalten, und diese Daten an Dritte weiterzugeben (soweit die Verarbeitung auf einer Einwilligung oder einem Vertrag beruht);
  • Der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, für die wir ein berechtigtes Interesse als Rechtsgrundlage verwenden zu widersprechen. In diesem Fall werden wir die Verarbeitung einstellen, es sei denn, wir haben zwingende legitime Gründe für die Verarbeitung.

Um von einem Ihrer Rechte Gebrauch zu machen, können Sie uns unter Angabe des Rechts, das Sie ausüben möchten, eine Anfrage an die folgende E-Mail-Adresse senden: dsrrprivacy@cokecce.com. Weitere Kontaktmöglichkeiten finden Sie unter http://www.cceag.de/kontakt/index.html.

Sie können diese Kontaktdaten auch verwenden, wenn Sie eine Beschwerde bezüglich des Schutzes Ihrer Daten und Ihrer Privatsphäre an uns richten möchten.

Wenn Sie mit der Art und Weise, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgegangen sind, unzufrieden sind, haben Sie das Recht, sich bei der Datenschutzaufsichtsbehörde des Landes Berlins zu beschweren.

So können Sie Kontakt zu uns aufnehmen:

Wenn Sie Fragen zu dieser Website oder unserer Datenschutzerklärung, einschließlich der Cookie-Richtlinie haben, können Sie uns eine E-Mail an privacy@ccep.com senden. Sie können auch über eine der E-Mail-Adressen auf der Website http://www.cceag.de/kontakt/index.html Kontakt zu uns aufnehmen.

Kontakt zu unserem Datenschutzbeauftragten: privacy@ccep.com

9. Änderungen an dieser Richtlinie

Wir werden diese Datenschutzerklärung möglicherweise von Zeit zu Zeit ändern oder ergänzen. Alle Änderungen, die wir in Zukunft an unserer Datenschutzerklärung vornehmen, werden auf dieser Seite veröffentlicht. Um Sie über vorgenommene Änderungen an dieser Datenschutzerklärung zu informieren, werden wir jeweils das Revisionsdatum oben auf dieser Seite ändern. Die neue geänderte oder ergänzte Datenschutzerklärung gilt ab diesem jeweiligen Datum. Besuchen Sie regelmäßig diese Seite, um sich über Änderungen und Ergänzungen zu informieren.